Home | deutsch  | Legals | Sitemap | Intranet | KIT

Calendar of Events

Cultural Event

LESUNG der 22. Karlsruher Gespräche | STEPHAN POROMBKA

Sunday, 04 March 2018, 15:00
Badisches Staatstheater Karlsruhe, STUDIO, Hermann-Levi-Platz 1

Prof. Dr. Stephan Porombka

Es ist Liebe

 

Wir leben in einer neuen Romantik. Der Social-Media-Künstler Stephan Porombka fordert uns auf, die Liebe neu zu entdecken.

Es werden keine Liebesbriefe mehr geschrieben? Stimmt nicht! Stephan Porombka erzählt von der Liebe im 21. Jahrhundert – und ruft eine neue romantische Revolution aus. Als Internet-Künstler, Professor und gefragter Sprecher zu Themen der Digitalisierung experimentiert er mit den neuen Möglichkeiten der Smartphone-Kommunikation. Unsere Beziehungen verändern sich durch das Internet radikal, wir alle haben so viele Kontakte wie niemals zuvor. Stephan Porombka zeigt, wie schön digitale Begegnungen sein können, wenn wir mit der Liebe kreativ umgehen. Sein Buch ist eine ebenso schöne wie inspirierende Flugschrift für die digitale Gegenwart.

 

Eintritt frei

Anmeldung ist erforderlich (siehe Anmeldelink unten)

Organizer
ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Prof. Dr. Caroline Y. Robertson-von Trotha
Tel: +49 721 608 47910
Fax: +49 721 608 44811
Mail:veranstaltungenJhr0∂zak kit edu
http://www.zak.kit.edu
Targetgroup
Interested / Everyone
Number of participants
120
Online registration
Unter folgendem Link können Sie sich verbindlich für die Lesung "Es ist Liebe" von Prof. Dr. Stephan Porombka am Sonntag, den 04.03.2018, 15 Uhr, im STUDIO des Badischen Staatstheaters Karlsruhe, anmelden. Wir freuen uns über Ihr Interesse!
Bitte beachten Sie: Pro Anmeldung darf nur eine Person eingetragen werden. Anmeldungen, deren Personenanzahl darüber liegt, können wir leider nicht berücksichtigen.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Online Registration