Home | deutsch  | Legals | Sitemap | Intranet | KIT

Konferenz "Future Business Software 2012"

Hochrangige Redner geben am 25. September auf der internationalen Fachkonferenz "Future Business Software 2012" bei der SAP AG in St. Leon-Rot Einblicke in die Unternehmenssoftware von morgen.

Die diesjährige Konferenz hat zwei miteinander verschränkte Schwerpunkte: emergente Software als neues Paradigma der Unternehmenssoftware sowie agile Software-Entwicklungsprozesse. Veranstalter ist der deutsche Software-Cluster.

Unternehmenssoftware ist die einzige Software-Sparte, in der deutsche Firmen heute noch auf dem Weltmarkt eine führende Rolle einnehmen. Der Software-Cluster im Südwesten Deutschlands ist mit dem Anspruch angetreten, die Grundlagen für die nächste Generation der Unternehmenssoftware in einem Verbund aus Wirtschaft und Wissenschaft zu schaffen, um diese Stellung auch in Zukunft zu halten und auszubauen.

Zu den hochrangigen Referenten gehören unter anderem Professor Dieter Rombach (Geschäftsführer, Fraunhofer-IESE), Professor Wolfgang Wahlster (Geschäftsführer, DFKI), Professor Ralf Reussner (Karlsruher Institut für Technologie), Dr. Wolfram Jost (CTO, Software AG) und Michael Kleeberg (CTO, SEEBURGER AG).

Die Konferenzgebühr beträgt 299 Euro (brutto) bei einer Registrierung bis zum 17. August 2012. Mitarbeiter von Software-Cluster-Partnern erhalten Sonderkonditionen.

Weitere Informationen und Registrierung.


del, 09.08.2012