Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

5. Kolloquium zur "Sustainable BioEconomy"

Die Veranstaltung, die am 1. und 2. Dezember wieder am KIT stattfindet, verbindet auch in diesem Jahr verschiedene Aspekte der Bioökonomie, insbesondere die stoffliche und energetische Nutzung von Biomasse. Ein Schwerpunkt ist diesmal die Biotechnologie.

Den Auftakt bildet ein Beitrag der RWE-Tochter Innogy, der die politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der Bioökonomie betrachtet. Im weiteren Verlauf stehen Vorträge und Diskussionen zum Thema Biotechnologie im Blickpunkt.

Am zweiten Veranstaltungstag wird der Themenkomplex der Bioökonomie um Präsentationen zur energetischen und stofflichen Verwertung von Biomasse erweitert. Hierbei wird das Thema SNG (Substitute Natural Gas) aufgegriffen, das immer wieder im Zentrum der Diskussionen bei neuen Ansätzen zur Energiespeicherung steht ("Power to Gas").

Nachmittags wird eine Besichtigung der baufertigen bioliq®-Pilotanlage angeboten. Aktuelle Beiträge zur Technologie-Begleitforschung des bioliq®-Prozesses geben einen bedeutenden Einblick über den rasanten Fortschritt in Richtung Kraftstoffgewinnung aus Biomasse. Mit dieser weltweit einmaligen Anlage wird zellulosereiche, trockene Restbiomasse außerhalb landwirtschaftlicher Produktion in Biokraftstoffe der 2. Generation (BTL-Kraftstoffe) umgewandelt.

Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung auf der bioliq®-Webseite.


del, 22.11.2011