Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

Material formt Licht – Elemente für den Freiraum

Studierende des Instituts für Landschaft und Garten/Fakultät für Architektur am KIT haben in einem Projekt Installationen für den Außenbereich des Fakultätsgebäudes entworfen. Die Entwürfe sind nun in einer Ausstellung zu sehen.

In einem Wettbewerb im Rahmen des Entwurfsseminars „Material formt Licht“ sollten die Studierenden neue, unkonventionelle Konzepte für den Einsatz des acrylgebundenen Mineralwerkstoffs Corian® des Projektpartners DuPont im Außenraum finden. Basis des Wettbewerbs war ein Materialworkshop unter Leitung von Professor Henri Bava, Fachbereich Landschaftsarchitektur.

Dabei entstanden Leuchten, Balkone, Terrassen oder Sitzmöbel für drei unterschiedliche Innenhöfe am KIT-Campus Süd. Den ersten Platz belegten Yvonne Beying und Christian Tschersich mit der rankenähnlichen Raumskulptur „Fysia“, die nun auf der Jahresausstellung der Fakultät für Architektur präsentiert wird.

Die Jahresausstellung wird am Montag, 4. April, eröffnet und bis Donnerstag, 7. April zu sehen sein. In der darauffolgenden Woche ist die Fysia dann im Hauptgebäude der Fakultät für Architektur, Geb. 20.40, im 1. OG beim Kaffeehaus zu sehen.

Ausstellungsort:
Ausstellungshalle Geb. 10.40 / Campus Süd
Fakultät für Architektur
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Englerstraße 11
76131 Karlsruhe


del, 29.03.2011