Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

VDI-Expertenforum zu Energieeffizienz

VDI-Expertenforum am 22. und 23. Februar: "Energieeffizienz in den Städten und der Industrie von morgen. Kosteneffizienz = Energieeffizienz? Gemeinsame Chancen für Industrie und Kommunen"

Klimaschutz und Energieversorgung stellen Städte und Industrieunternehmen vor große Herausforderungen, bieten aber gleichzeitig die Chancen sowohl für eine nachhaltige Entwicklung als auch für Kostensenkungen und die Erschließung bzw. den Ausbau neuer Märkte. Industrie und Haushalte beanspruchen zusammen rund 55 Prozent des deutschen Endenergiebedarfs und bieten großes Potential zur Energieeinsparung und CO2-Reduktion.

Bereits heute steht eine Vielzahl an erprobten Effizienztechnologien für die Bereitstellung elektrischer Energie, Wärme und Kälte sowie zur Nutzung erneuerbarer Energieträger zur Verfügung. Bei der Entwicklung neuer Energieeffizienztechnologien wurden in den vergangenen Jahren große Fortschritte erzielt.

Für den Investor steht in der Regel allerdings weniger der Klimaschutzgedanke als vielmehr die Wirtschaftlichkeit seiner Handlungen im Vordergrund. Mit steigenden Energiekosten und staatlichen Förderinstrumenten wird die Ausschöpfung der bestehenden Potentiale zur Energieeinsparung und CO2-Reduktion zunehmend attraktiver.

Das von der VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt (VDI-GEU) und dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) organisierte Expertenforum widmet sich der Diskussion um die Entwicklung und den Einsatz von Effizienztechnologien und -maßnahmen in Städten und der Industrie sowie deren ökonomischer und ökologischer Bewertung.

Die Veranstaltung im Studentischen Kulturzentrum am KIT (Adenauerring 7, 76131 Karlsruhe) richtet sich an Fachleute aus der Industrie, dem Gewerbe- und Dienstleistungsbereich, von Gemeinden und öffentlichen Einrichtungen sowie Universitäten und Forschungseinrichtungen. [Zur Anmeldung]

Weitere Informationen und Programm.


del, 16.02.2011