Home  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

Hector-Seminar: Begabte Schüler forschen am KIT

Hochbegabte Schülerinnen und Schüler haben Ende September 2013 ihre Projekte am KIT und weiteren Forschungseinrichtungen in Karlsruhe präsentiert.

Damit endete eine weitere Runde der Kooperation des KIT mit dem Hector-Seminar, einer Initiative zur Förderung hochbegabter Schülerinnen und Schüler in Nordbaden. Die Arbeit in den Projekten startete im November 2010.

 

Die Projekte

In acht Projekten am KIT und weiteren Forschungseinrichtungen in Karlsruhe haben hochbegabte Schülerinnen und Schüler des Hector-Seminars bis zum Herbst wissenschaftliches Arbeiten ausprobiert. Bei einem Abschlusskolloqiuium stellten sie ihre Ergebnisse vor.  

Diversität medizinaler Pflanzen
Molekulare und biochemische Diversität medizinaler Pflanzen, Botanisches Institut – Molekulare Zellbiologie, KIT

Proteinfingerprint
Muttermilch und Milchprodukte zur Säuglingsernährung im Protein-Test, Fortbildungszentrum Technik und Umwelt (FTU), KIT

 

GiArt 1
Gestengesteuerte Interaktion performance-basierter Kunstobjekte, Building Lifecycle Management, KIT

GiArt 2
Gestengesteuerte Interaktion performance-basierter Kunstobjekte, Building Lifecycle Management, KIT

 

Biomülleimer der Zukunft
Entwicklung eines innovativen „Biomülleimers“, Max-Rubner-Institut (MRI), Institut für Sicherheit und Qualität von
Obst und Gemüse

3D-Drucker
Aufbau eines 3D-Druckers; Erstellung von 3D-Modellen aus Messdaten; Institut für Prozessdatenverarbeitung und Elektronik (IPE), KIT

 

KIT-App News
Entwicklung und Umsetzung der KIT-App News, Presse, Kommunikation und Marketing (PKM), KIT

Bewegungsalphabet - Robotik
Bewegungsalphabet für eine Aktion im Küchenumfeld, Institut für Anthropomatik, KIT