Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

Internationaler Wettbewerb für Wissenschaftskommunikation "FameLab" in Karlsruhe

Präsentation der eigenen Arbeit in einem internationalen Umfeld / Vorentscheid für die Bewerber und Bewerberinnen aus dem südwestdeutschen Raum im Karlsruher Kulturzentrum Tollhaus am 15. März

2017 findet der internationale Wettbewerb für Wissenschaftskommunikation "FameLab" bereits zum siebten Mal statt. Teilnehmen können Forsche­rin­­nen und Forscher, Studie­rende oder Doktoran­­den und Doktoran­­dinnen aus dem Bereich der Natur- und Technikwissenschaften - ab 21 Jahren. Es gilt dabei in drei Minuten das eigene Forschungsthema wissenschaftlich präzise, leicht verständlich und mitreißend vor Publikum und einer Fachjury zu präsentieren.

Vorentscheid im Karlsruher Kulturzentrum Tollhaus

Am 15. März findet einer der fünf deutschen Vorentscheide für die Bewerber und Bewerberinnen aus dem südwestdeutschen Raum im Karlsruher Kulturzentrum Tollhaus statt.

Die Gewinner des Vorentscheides erwartet neben einem Preisgeld ein intensives Kommunikations- und Medientraining am 08. und 09. April in Berlin, sowie die Chance auf den nationalen Wettbewerb, der am 27. April 2017 in Bielefeld stattfinden wird. Der Sieger oder die Siegerin des FameLab Germany reist darüber hinaus nach Großbritannien, um zwischen dem 06. und 11. Juni an dem internationalen Contest beim Cheltenham Science Festival teilzunehmen.

Internationale Aufmerksamkeit

Die Präsentation der eigenen Arbeit ermöglicht es den Teilnehmer und Teilnehmerinnen in einem internationalen Umfeld, ihre Projekte der Öffentlichkeit vorzustellen und Aufmerksamkeit für das Thema zu erreichen. Die Gewinner der letzten Jahre wurden bereits zu mehreren (Fach-)veranstaltungen, Podiumsdiskussionen und Workshops eingeladen, unter anderem zum TEDxStuttgart.

Weitere Informationen zum FameLab.


ae, 16.12.2016