Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

American Football in Karlsruhe

Die KIT SC Engineers bieten seit über 25 Jahren die Möglichkeit, in Karlsruhe American Football zu spielen. Im Sommer 2013 fanden sie unter dem Dach des KIT SC, dem Sportverein des KIT, ein neues Zuhause.
Teamfoto KIT SC Engineers
Die KIT SC Engineers spielen ab 2016 in der Oberliga Baden-Württemberg. (Bild: KIT SC Engineers)
KIT SC Engineers in Aktion
Die KIT SC Engineers tragen ihre Heimspiele auf dem Kunstrasenplatz zwischen Campus und Wildparkstadion aus. (Bild: KIT SC Engineers)

Der Vormarsch des American Football in Deutschland hat endgültig begonnen. Die Vereine im ganzen Land erfreuen sich eines riesigen Zulaufes sowie Zuschauerzahlen, wie sie es seit Jahrzehnten nicht mehr gab.

In Karlsruhe sind die KIT SC Engineers mindestens mitverantwortlich für diese Entwicklung. Denn bereits seit 1990 wird von dem Verein, damals als Karlsruhe Engineers gegründet, American Football in der Fächerstadt zum Mitspielen und Zuschauen angeboten. In enger Zusammenarbeit mit dem Verein zur Förderung des American Football an der Universität Karlsruhe e.V. wurde so über viele Jahre das Grundgerüst geschaffen, auf dem der Verein auch heute noch zum Teil steht.

2013 schlossen sich die Engineers dem KIT SC, dem Sportverein am KIT, an. Neben der guten Infrastruktur und den lukrativen Liegenschaften in Campusnähe boten sich hier auch die Vorteile eines eingetragenen Vereins. Seitdem können nicht mehr nur Studenten der Karlsruher Hochschulen Mitglied im Verein werden, sondern jeder, der den Sport einmal ausprobieren möchte. Außerdem konnte so 2014 zum ersten Mal seit 17 Jahren wieder am regulären deutschen Ligabetrieb teilgenommen werden.

American Football für Klein und Groß

Gestartet in der untersten Liga, gelang der Mannschaft aufgrund der sportlichen Qualität jedoch bereits der Durchmarsch durch die Landesliga in die Oberliga Baden-Württemberg, wo das Team 2016 antreten wird. Zudem konnten die KIT SC Engineers den Titel des deutschen Hochschulmeisters im American Football der letzten beiden Jahre verzeichnen.

Neben der Herrenmannschaft haben die Engineers auch ein sehr breites und erfolgreiches Jugendprogramm. Die U19- und U17-Mannschaften konnten in den beiden letzten Jahren erfolgreich am Spielbetrieb teilnehmen, seit 2015 gibt es außerdem eine Flag-Football-Mannschaft, in der Kinder bereits im Alter von neun Jahren mit einer kontaktarmen Variante des American Football beginnen können.

Wer daran interessiert ist, sich den Sport einmal etwas genau anzuschauen und das Team zu unterstützen, ist herzlich dazu eingeladen, bei einem der Heimspiele, die auf dem Kunstrasenplatz des KIT zwischen Campus und Wildparkstadion stattfinden, vorbeizukommen. Die Saison startet am 17. April.

Mehr Informationen zum Verein und den Spielen.


Niklas Gauly, ae, 01.04.2016