Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

KPMG und Karlsruher Institut für Technologie kooperieren im Bereich intelligenter Datenanalyse

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG und das KIT haben eine strategische Kooperation im Bereich der intelligenten Datenanalyse vereinbart.

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG und das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben eine strategische Kooperation in den Bereichen Business Intelligence sowie Data & Analytics vereinbart. Die Zusammenarbeit umfasst die Durchführung gemeinsamer empirischer Studien sowie die Realisierung von Innovationsprototypen, die Aufschluss über die Anwendung intelligenter Datenanalyse geben beziehungsweise neue Lösungsansätze beschreiben und evaluieren sollen.

"Datenanalysen werden für den Erfolg von Unternehmen immer wichtiger. Wir wissen aus eigenen Befragungen, dass mehr als die Hälfte der Unternehmen in Deutschland gezielt nach Chancen sucht, die sich durch umfassende Datenanalysen bieten. Mit den richtigen Schlussfolgerungen lassen sich Effizienz- und Umsatzsteigerungen erzielen und Risiken minimieren", so Dr. Thomas Erwin von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG.

Der Leiter der Forschungsgruppe „Information Systems & Service Design“ und Direktor am Karlsruher Service Research Institut (KSRI) am KIT, Prof. Alexander Mädche betont: „Die strategische Kooperation mit KPMG ermöglicht uns realitätsnahe Forschung mit Zugang zu konkreten Daten und Fragestellungen aus der Praxis.


01.12.2015