Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

Weihnachtskonzert des Kammerorchesters

Das Kammerorchester des KIT lädt am 5. Dezember zu seinem traditionellen Konzert in der Weihnachtszeit.

Das weihnachtliche Konzert des Kammerorchesters wird am 5. Dezember um 20 Uhr im Gerthsen-Hörsaal stattfinden. Eingeleitet wird es mit der Serenade für 10 Bläser, Cello und Bass op. 44 von Antonin Dvorák.

Danach wird das Klavierkonzert C-Dur für Klavier zu 4 Händen von Carl Czerny erklingen. Czerny war Schüler von Beethoven und Lehrer von Franz Liszt. Sein virtuoses Klavierkonzert zu 4 Händen ist eine Rarität und wird von dem bekannten Karlsruher Klavierduo Natalia Zgalskaia und Toomas Vana gespielt.

Das Kammerorchester hat unlängst neben dem Sinfonieorchester des KIT mit hervorragendem Ergebnis am Landesvorentscheid zum Deutschen Orchesterwettbewerb in Bruchsal teilgenommen. Beim Deutschen Orchesterwettbewerb in Ulm im Mai 2016 wird Baden-Württemberg damit erneut durch die Musikerinnen und Musiker des KIT vertreten.

Der Eintritt zum Konzert des KIT-Kammerorchesters beträgt 15 Euro sowie 8 Euro für Studierende. Der Erlös des diesjährigen Konzerts kommt der Flüchtlingshilfe des KIT zu Gute. Engagierte des Helfernetzwerkes werden Getränke ausschenken. Orchesterleiter Dieter Köhnlein hat die Flüchtlingshilfe zudem eingeladen, mit Flüchtlingen am Konzert teilzunehmen.


sps, 16.11.2015