Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

Studium mitgestalten: Befragung zur Studien- und Prüfungsorganisation

Anfang Juli startete die dritte Studierendenbefragung zur Studien- und Prüfungsorganisation am KIT. Bis September sind die Studierenden aufgerufen, ihre Wahrnehmung zahlreicher Aspekte der Studien- und Prüfungsorganisation mitzuteilen.

Die E-Mail mit der Bitte um Teilnahme wurde Anfang Juli verschickt. Über diesen Link können Studierende des KIT auf das E-Mail-Konto ihrer @student.kit.edu-Adresse zugreifen um an der Befragung teilzunehmen.

Befragt werden alle Studierenden der Bachelor-, Master- und Lehramtsstudiengänge. Die Vollerhebung erfasst die studentische Perspektive hinsichtlich

• Ausstattung
• Betreuung und Beratung im Studium
• Studienorganisation und -zufriedenheit
• Arbeitsaufwand für das Studium ("student workload")
• Lernortwahl im Selbststudium
• Prüfungsorganisation und
• Aspekte des kompetenzorientierten Prüfens.

Die Ergebnisse liefern für die Studiengänge des KIT einen umfassenden Überblick über die allgemeinen und fachbezogenen Bedingungen der Studien- und Prüfungsorganisation am KIT. Die Berichte werden im Anschluss in unterschiedlich aggregierter Form dem Präsidium, den KIT-Fakultätsleitungen und Studienkommissionen vorgelegt sowie auf einer nichtöffentlichen Webseite von PST-QM Studierenden und Beschäftigten zugänglich gemacht (nur über das KIT-Netz; dort sind auch weitere Informationen zur Befragung bereitgestellt).

Mit der freiwilligen Teilnahme an dieser Befragung gestalten Studierende das KIT mit. Die regelmäßigen Befragungen von Studierenden durch die Abteilung Qualitätsmanagement im Präsidialstab sind ein wichtiges Instrument der Kommunikation zwischen Studierenden und der Leitung des KIT.

Sie sind Teil der zentralen Qualitätssicherungsmaßnahmen "Studium und Lehre". Die Ergebnisse haben neben dem erheblichen Informationsgehalt für die KIT-Fakultäten eine hohe Relevanz für das interne Akkreditierungsverfahren KIT-PLUS.


mf/del, 08.07.2015