Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

KIT unterstützt Bürgerbrief 2015

Präsidium, Personalrat und Allgemeiner Studierendenausschuss des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) begrüßen und unterstützen den Karlsruher Bürgerbrief 2015

Die Bürgerstiftung Karlsruhe nimmt das 300. Stadtjubiläum zum Anlass, den Privilegienbrief des Markgrafen Karl Wilhelm von Baden als Bürgerbrief fortzuschreiben. Sie will damit zum Ausdruck bringen, dass Neuankömmlinge aus anderen Gegenden und anderen Ländern in der Stadt schon immer willkommen waren und es auch heute sind.

Karlsruhe wurde einst überwiegend durch Menschen mit Migrationshintergrund bevölkert. Deshalb hat die Stadt seit ihrer Gründung immer ein besonders weltoffenes, liberales und dynamisches Gemeinwesen entwickeln können. Ihre Bürger sehen sich in einer besonderen Verantwortung gegenüber allen Zuwanderern, aus welchen Gründen sie auch kommen mögen.

Diese Initiative der Bürgerstiftung trifft den Geist, der auch das Leben und Arbeiten am KIT bestimmt. Unsere Offenheit gegenüber Neuankömmlingen ist eine wesentliche Grundlage unseres Wirkens und unseres Erfolgs. Präsidium, Personalrat und Allgemeiner Studierendenausschuss des KIT begrüßen und unterstützen daher den Karlsruher Bürgerbrief 2015.

Unterstützen auch Sie den Bürgerbrief mit Ihrer virtuellen Unterschrift.


17.04.2015