Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

AIK-Symposium widmet sich dem Thema "Semantik in Big Data"

Beim 30. AIK-Symposium „Semantik in Big Data“ am 31. Oktober in Karlsruhe diskutieren Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft die Chancen der geschäftlichen Nutzung von Big Data.

Aus den riesigen Mengen der im Internet und in Unternehmensnetzen verfügbaren Daten kann man eine Fülle interessanter Informationen ziehen. Doch Methoden und Software zur inhaltlichen Datenerschließung und maschinellen Analyse von Big Data berücksichtigen aus Sicht der Forschung am Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren (AIFB) des KIT wesentliche Einflussfaktoren noch zu wenig.

Zusammen mit dem Verein für Angewandte Informatik (AIK e.V.) veranstaltet das AIFB deshalb am 31. Oktober ein Symposium zum Thema "Semantik in Big Data". Im Vordergrund stehen die Chancen der geschäftlichen Nutzung von Big Data und der Reifegrad von Big-Data-Analysen. Das Symposium soll dem Austausch zwischen Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft dienen. Weiterhin sollen die neuen Ansätze der Wissenschaft zur automatisierten Erschließung von Inhalten vermittelt werden.

Der Verein „Angewandte Informatik Karlsruhe e.V.“ (AIK) ist ein Forum für einen lebendigen Gedankenaustausch zwischen Lehre, Forschung und Wirtschaft zu Themen der Informatik sowie der Informations- und Kommunikationstechnologien in ihren innovativen Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Er fördert als organisatorische Basis ein intensives Miteinander von Wirtschaft und Hochschulen.


Mehr Informationen zu dem Symposium

 

sps, 16.09.2014