Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

Wie Züge funktionieren und warum der Himmel blau ist

KIT-Kinder-Uni 2014 startet am 5. August – neu: Vorlesungen im "Doppelpack" mit Rahmenprogramm
Wissenschaft und Forschung erleben – das können Sieben- bis Vierzehnjährige bei der Kinder-Uni am KIT (Foto: Nele Ziegler)
Wissenschaft und Forschung erleben – das können Sieben- bis Vierzehnjährige bei der Kinder-Uni am KIT (Foto: Nele Ziegler)

Wie schwimmen Schiffe sicher? Warum begegnen wir dem Zufall so oft? Und wer hat eigentlich den Euro erfunden? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt es bei der zwölften Kinder-Uni am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Vom 5. bis 21. August 2014 bietet sie Kindern von sieben bis vierzehn Jahren Wissenschaft zum Anfassen: mit zehn Vorlesungen, einer Auftaktmesse und einer Diplomfeier im Audimax am KIT-Campus Süd (Straße am Forum 1, 76131 Karlsruhe). Eintrittskarten für Vorlesungen und Diplomfeier gibt es ab sofort im Vorverkauf.

Dieses Jahr hält die KIT-Kinder-Uni zum Start zwei Neuerungen bereit: An jedem Veranstaltungstag erwartet die Kinder "Wissenschaft und Forschung im Doppelpack". Zum einen bieten die Veranstaltungstage am 07., 12., 14. und 19. August jeweils zwei aufeinanderfolgende Vorlesungen aus unterschiedlichen Wissenschaftsfeldern (von 9.45 Uhr bis 10.30 Uhr und von 11.30 Uhr bis 12.15 Uhr).

Start mit der Auftaktmesse am 5. August

Zum anderen können die Kinder auch erstmals in den Rahmenzeiten von 9 bis 13 Uhr ihren Wissensdurst stillen: Unter Aufsicht ihrer Eltern oder Begleitpersonen können sie sich vor, zwischen und nach den jeweiligen Vorlesungen an unterschiedlichen Themenständen aktiv mit den verschiedenen Forschungsfeldern und Angeboten des KIT beschäftigen. Eine kleine Stärkung zwischendurch, zu fairen Preisen, hält der Verpflegungsstand des Studentenwerks für alle Gäste bereit.

Los geht die KIT-Kinder-Uni mit einer Auftaktmesse am Dienstag, 5. August, von 9 bis 13 Uhr: Im Foyer des Audimax bietet sie Spannendes aus den verschiedensten Forschungsbereichen des KIT und fordert auf, selber zu entdecken und auszuprobieren. Um 10 Uhr wird dann Professor Dr. Alexander Wanner, Vizepräsident des KIT für Lehre und akademische Angelegenheiten die KIT-Kinder-Uni offiziell eröffnen.

Weitere Infos und ausführliches Programm.


le/del, 17.07.2014