Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

"August Lorent – Photograph und Denkmalpfleger": Ausstellung in der KIT-Bibliothek

Seit dem 3. März 2014 findet im Foyer der KIT-Bibliothek Süd eine gemeinsame Ausstellung des saai | Südwestdeutsches Archiv für Architektur und Ingenieurbau und der KIT-Bibliothek zu Leben und Werk von August Lorent statt.

August Lorent war ein bedeutender Pionier der Photographie. 1813 in Charleston, South Carolina geboren, zog die Familie 1818 von den USA nach Mannheim. Nach Studium der Chemie, Botanik und Zoologie und anschließender Promotion in Heidelberg reiste Lorent als Privatgelehrter 1838 durch Nordafrika und 1842/1843 in das "Morgenland". Nach seiner Heirat mit Katharina Wachs ließ sich das Paar 1851 in Venedig nieder. Dort entstanden 1853 seine ersten datierten photographischen Aufnahmen. 1858 kehrte er nach Mannheim zurück und unternahm von dort aus bis 1865 mehrere lange Forschungsreisen in den Mittelmeerraum, nach Afrika und Kleinasien.

In der zweiten Hälfte der 1860er Jahre schließlich entstanden seine Dokumentationen württembergischer und hessischer Baudenkmäler. Seine Photographien zeigte Lorent auf vielen Ausstellungen, unter anderem 1855 auf der Pariser Weltausstellung, und veröffentlichte sie mit meist eigenen Kommentaren. Daneben war er auch als Portrait-Photograph tätig. So lichtete er beispielsweise 1866 Mitglieder des württembergischen Königshauses ab. 1873 siedelte Lorent nach Meran über, wo er am 9. Juli 1884 verstarb.

Eine Auswahl der von Lorent dokumentierten württembergischen und hessischen Baudenkmäler aus dem Bestand der KIT-Bibliothek zeigt die Ausstellung "August Lorent – Photograph und Denkmalpfleger" im Foyer der Bibliothek. Die Ausstellung steht der interessierten Öffentlichkeit kostenlos während der Servicezeiten offen (Montag bis Freitag 9 bis 19 Uhr, samstags 9 bis 12.30 Uhr); Personen mit gültigem Bibliotheksausweis können die Ausstellung rund um die Uhr besichtigen.

Ausführliche Informationen auf der Ausstellungs-Webseite. Zeitgleich mit der Ausstellung im KIT läuft bis 26. April in der Badischen Landesbibliothek die Ausstellung "August Lorent – Lichtbilder vom Nil 1859/60".


04.03.2014