Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

KIT-Forscher gewinnen beim "EnergieCampus" 2013

Die Gewinner des 3. Ideenwettbewerbs "EnergieCampus" der Stiftung Energie & Klimaschutz Baden-Württemberg stehen fest. Das Thema der diesjährigen Ausschreibung war "Versorgungssicherheit mit erneuerbaren Energien".
EnergieCampus Gewinnerpaar
Kathrin Menberg und Florian Erb Foto: W. List

Die Gewinner des EnergieCampus 2013 sind:

1. Platz: Kathrin Menberg mit dem Thema "Elevated Temperatures Beneath Cities: A Sustainable Energy Source" (Institut für Angewandte Geowissenschaften des Karlsruher Instituts für Technologie, KIT)
2. Platz: Florian Erb mit dem Thema "Supraleitende Gleichstromgeneratoren für kompakte und effiziente Windkraftanlagen" (Institut für Technische Physik des Karlsruher Instituts für Technologie, KIT)
3. Platz: Martin Henßler mit dem Thema "Ganzheitliche Analyse verschiedener BtL-Kraftstoffe" (Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung IER der Universität Stuttgart)


Kriterien für die Beurteilung waren die Originalität der wissenschaftlichen Arbeit, herausragende Ergebnisse, Forschungs- und Transferleistung und auch die Qualität der Darstellung. Dabei wurde aber berücksichtigt, dass die Promotionen der Bewerber noch nicht abgeschlossen sind, und auch ungewöhnlichen Ideen eine Chance eingeräumt wird, wenn sie nachvollziehbar dargestellt sind.

Die Stiftung will durch den Wettbewerb Nachwuchswissenschaftler an baden-württembergischen Universitäten fördern und ihnen zum Beginn ihres Berufslebens ein Podium bieten.

Das diesjährige Symposium fand am 14. November an der Universität Ulm statt. Den Vorsitz der Jury hatte der Rektor Prof. Dr. Karl Joachim Ebeling. Weitere Jury-Mitglieder waren Dr. Peter Fritz (ehemaliger Vizepräsident des KIT, Mitglied im Stiftungsrat), Prof. Alfred Voß (Leiter des Instituts für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung der Universität Stuttgart, Gastgeber des letztjährigen "EnergieCampus" und ebenso Mitglied des Stiftungsrat) sowie Prof. Wolfram Münch (Mitglied im Kuratorium der Stiftung Energie & Klimaschutz Baden-Württemberg, Vorstand der Stiftung Energieforschung Baden-Württemberg und Leiter Forschung und Innovation der EnBW Energie Baden-Württemberg AG).


 

15.11.2013