Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

KIT-Leitbildprojekt auf der Zielgeraden

Die 2. Leitbild-Konferenz findet am 8. November statt. Die KIT-weite Leitbild-Abstimmung läuft ab Anfang Dezember.

Leitbild-Konferenz

Nach der großen Onlinedebatte im Sommer, an der sich mehr als 2000 Beschäftigte und Studierende beteiligt haben, und der Auswertung und Verarbeitung dieser Debatte in den Folgemonaten hat das partizipative Leitbildprojekt des KIT nun die Zielgerade erreicht. In knapp sechs Wochen, Mitte Dezember, wird feststehen, welche Inhalte die KIT-Angehörigen in „ihrem“ Leitbild sehen wollen.   

Leitbild-Abstimmung ab Anfang Dezember

Die Leitbild-Abstimmung findet statt in den beiden Wochen vom 2. bis 13. Dezember; die Dynamik des Projektes hat eine neuerliche Verschiebung erforderlich gemacht. Abgestimmt wird online, auf einer speziellen Abstimmungsplattform. Zu dieser wird am 2. Dezember an jeden KIT-Angehörigen ein personalisierter Link verschickt – per E-Mail an den KIT-Account.

Bei der Leitbild-Abstimmung geht es darum, die jeweils überzeugendsten Formulierungen in folgenden Kategorien, so genannten Modulen, zu wählen:

  • Identität / Kultur 
  • Struktur / Dienstleistung / Führung
  • Forschung
  • Lehre
  • Innovation
  • Ingenieur-, Natur-, Geistes- u. Sozialwissenschaften
  • Nachwuchs
  • Internationalität / Vernetzung
  • Gesellschaftliche Verantwortung / Nachhaltigkeit / Öffentlichkeit
  • Diversität

Mitmachen können alle Beschäftigten und Studierenden – also selbstverständlich nicht nur diejenigen, die sich an der Leitbild-Debatte beteiligt haben.

Die fertigen, mit dem KIT-Präsidium abgestimmten Leitbild-Module werden voraussichtlich ab dem 26. November auf participation.kit.edu eingestellt. Ergänzend bietet die Plattform die zugrunde liegende Debatte zum Nachlesen sowie laufend aktualisierte Informationen zum Projektstand.

Slogan-Wahl zurückgestellt

Anders verhält es sich bei der Wahl eines KIT-Slogans: Hier gab es im Sommer einerseits viele interessante Ideen, andererseits haben an die 400 Debattenteilnehmer die Forderung „Kein Slogan“ erhoben. Deshalb wird nun entweder nachgelagert über einen KIT-Slogan abgestimmt (also dann, wenn das fertige Leitbild vorliegt), oder die Slogan-Kür wird, zumindest bis auf weiteres, zurückgestellt.

2. Leitbild-Konferenz am 8. November

Wer sich aus erster Hand über den aktuellen Stand des Leitbildprozesses informieren möchte, dem/der sei ein Besuch der zweiten „Leitbild-Konferenz“ am Freitag, den 8. November empfohlen. Im Hörsaal Neue Chemie informieren das House of Participation (HoP) und die Dienstleistungseinheit Presse, Kommunikation und Marketing (PKM) über den Stand des Leitbild-Prozesses und geben konkrete Ausblicke auf das künftige Leitbild (hier ein Bericht von der ersten Leitbild-Konferenz am 27. September). Natürlich steht das Projektteam auch diesmal für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Die zweite Leitbild-Konferenz findet statt von 9.30 bis 11 Uhr, auf dem Universitätscampus, im Hörsaal Neue Chemie (Geb. 30.46).

jha, 05.11.2013