Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

Alexander Wanner ist neuer Vizepräsident für Lehre

Der bisherige Chief Higher Education Officer des KIT wird sein Amt zum 1. Juni antreten
Übergabe der Ernennungsurkunde durch Professorin Schubert an Alexander Wanner
Professorin Dr. Renate Schubert, Vorsitzende des KIT-Aufsichtsrates, übergibt Wanner dessen Ernennungsurkunde
Professor Alexander Wanner, KIT-Vizepräsident für Lehre
Professor Alexander Wanner, KIT-Vizepräsident für Lehre ab 1. Juni 2013 (Foto: Eva Pailer, KIT)

Professor Alexander Wanner wird zum 1. Juni 2013 sein Amt als Vizepräsident für Lehre und akademische Angelegenheiten des KIT antreten. Die baden-württembergische Wissenschaftsministerin Theresia Bauer zeigte sich erfreut über die aus ihrer Sicht gelungene Besetzung dieses wichtigen Postens innerhalb des Präsidiums: „Durch seine Expertise und seine umfangreichen Erfahrungen als Hochschullehrer wird Professor Wanner das Präsidium des KIT bereichern und zur intensiven Weiterentwicklung der Lehre am KIT beitragen.“

Der Werkstoffwissenschaftler ist mit Fragen des Studiums und der Lehre bestens vertraut: Von Oktober 2008 bis 2012 war Wanner Studiendekan der Fakultät Maschinenbau. Seit September 2012 hatte er die Position des Chief Higher Education Officer (CHEO) inne.

Das Amt des Vizepräsidenten für Lehre war zuvor seit Gründung des KIT bis zum September 2012 von Professor Horst Hippler, einem der beiden Gründungspräsidenten des KIT, in Personalunion wahrgenommen worden.

Vollständige Presseinformation 064/2013.


del, 22.05.2013