Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

"Junge Innovatoren" - jetzt bewerben!

Die neue Ausschreibung für das Gründerförderprogramm Junge Innovatoren ist angelaufen. Bis zum 16. September können sich junge Gründungsprojekte für die Förderung bewerben, die am 1. Januar 2013 anläuft.

Das Förderprogramm Junge Innovatoren hilft jungen wissenschaftlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen dabei, sich zur Herstellung und zum Vertrieb von innovativen Produkten oder Verfahren selbständig zu machen. Förderwürdig sind Unternehmensgründungen, bei denen es um Produkte und Verfahren geht, die auf Erfindungen von Existenzgründern und -gründerinnen, einer von ihnen entwickelten Software oder ihrem technologischen Know-how beruhen.

Mit dem Programm soll eine Alternative zur abhängigen Beschäftigung geschaffen werden und der Technologie- bzw. Know-how-Transfer von den Hochschulen in die Wirtschaft gefördert werden. Insbesondere zukunftsträchtige Felder wie Optoelektronik, Biotechnologie, Medizintechnik, Solartechnik, Automatisierungstechnik und Mechatronik stehen im Förderfokus.

Das Programm ist ein erfolgreiches Instrument zur Unterstützung von Existenzgründerinnen und Existenzgründern aus den Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen des Landes. Baden-Württemberg hat damit 1995 bundesweit die Vorreiterrolle für die personenbezogene Förderung von Existenzgründungen aus dem wissenschaftlichen Bereich übernommen. Seitdem wurden knapp 200 innovative Gründungsvorhaben gefördert. Die Mittel sind gut investiert, da die Unternehmen größtenteils ihren Standort in Baden-Württemberg haben. In den vergangenen Jahren seit Beginn der Förderung konnten durch die geförderten Existenzgründungen weit mehr als 1.000 Arbeitsplätze geschaffen werden.

Das KIT wurde vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (MWK) mit dem Management des Programms beauftragt, die Abwicklung liegt beim KIT- Innovationsmanagement (IMA).

Informationen über das Programm und die Förderbedingungen sowie den Förderantrag finden Sie unter www.junge-innovatoren.de
Fragen zu Junge Innovatoren beantwortet gerne Dr. Rainer Körber, DE Innovationsmanagement.

as, 26.07.2012