Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT
Weitere Informationen

Programm Erneuerbare Energien

Programm Erneuerbare Energien

Stroh kann in chemische Energietraeger umgewandelt werden
Mit der bioliq®-Anlage kann Stroh in chemische Energieträger umgewandelt und vielfältig genutzt werden.

Im Programm Erneuerbare Energien setzt das KIT Schwerpunkte auf die Themen Biomasse für chemische Energieträger und Geothermische Technologien.
 

Biomassenutzung
Das KIT befasst sich mit Forschung und Entwicklung zur Nutzung von Biomasse als chemischem Energieträger in Form gasförmiger oder flüssiger Kraftstoffe sowie chemischer Grundstoffe. Zur Nutzung trockener Biomasse betreibt das KIT die bioliq®-Pilotanlage, die in einem vierstufigen Verfahren maßgeschneiderte Kraftstoffe erzeugt. Bei der Nutzung nasser Biomasse setzen die Arbeiten am KIT auf die hydrothermale Vergasung. Durch dieses Verfahren kann unter hohem Druck und hohen Temperaturen wasserstoffreiches Brenngas erzeugt werden, das ohne großen Reinigungsaufwand direkt genutzt werden kann.
 

Geothermische Technologien
Das KIT beschäftigt sich mit Forschungs- und Entwicklungsaufgaben zur effizienten Nutzung der tiefen Geothermie zur Gewinnung von Strom und Wärme. Der Schwerpunkt der am KIT durchgeführten Arbeiten liegt in der Maximierung der Energieausbeute im Kraftwerksprozess.