Home | english | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

Ausstellung "Entdeckungen 2010: Energie" eröffnet

Die Ausstellung "Entdeckungen 2010: Energie" findet vom 20. Mai bis 29. August auf der Insel Mainau statt. Das KIT präsentiert sich mit einem eigenen Pavillon.
Bundesbildungsministerin Annette Schavan und Karl-Friedrich Ziegahn, KIT-Sprecher Erneuerbare Energien

Foto: Bundesministerin Schavan und Karl-Friedrich Ziegahn, KIT-Sprecher Erneuerbare Energie, im Pavillon des KIT (Quelle: Christian Flemming / Entdeckungen).

In seinem Pavillon zeigt das KIT das thermochemische bioliq®-Verfahren. Zu den ersten Besuchern gehörte am vergangenen Wochenende Annette Schavan, Bundesministerin für Bildung und Forschung.

Die Ausstellung ist Teil des Wissenschaftsjahres 2010 – "Die Zukunft der Energie" und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Die Insel Mainau ist zudem einer von fünf Veranstaltungsorten bei der "Langen Nacht der Wissenschaft" am 17. Juli ab 18 Uhr in Konstanz, die zusammen mit der Stadt Konstanz, den Stadtwerken, der HTWG und der Universität Konstanz organisiert wird. Das Abschlussfest der "Langen Nacht der Wissenschaft" mit Live-Musik findet von 23 bis 1 Uhr auf der Insel Mainau statt.

Die Ausstellungsreihe startete im letzten Jahr auf der Insel Mainau mit "Entdeckungen 2009: Wasser" und erreichte mehr als 200.000 Besucher. 2011 findet die Reihe, veranstaltet von der Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertreffen am Bodensee zusammen mit der Mainau GmbH, ihren Abschluss.