Home | english  | Impressum | Sitemap | Intranet | KIT

AREVA und KIT setzen Kooperation fort

Die AREVA GmbH und das KIT verlängern ihre Zusammenarbeit in der AREVA Nuclear Professional School (ANPS) um weitere fünf Jahre.

Einen entsprechenden Vertrag unterzeichneten der technische Geschäftsführer der AREVA GmbH Stefan vom Scheidt und Dr. Peter Fritz, KIT-Vizepräsident für Forschung und Innovation, im Juli. Die ANPS kombiniert die industrielle Erfahrung von AREVA im Bereich Kerntechnik mit der wissenschaftlichen Expertise in Lehre und Forschung des KIT.

„Damit haben wir eine Allianz geschmiedet, die unsere umfassende kerntechnische Kompetenz weiterhin auf höchstem Niveau erhält und eine hochwertige Ausbildung fördert“, sagt Andreas Class, Leiter der ANPS und Honorarprofessor am Institut für Kern- und Energietechnik des KIT. Professoren und Wissenschaftler mit langjähriger Praxiserfahrung vermitteln in den Spezialkursen der AREVA Nuclear Professional School fundiertes kerntechnisches Fachwissen. Das Angebot richtet sich an Promovende sowie Neueinsteiger und erfahrene Ingenieure der kerntechnischen Branche.

Die AREVA GmbH finanziert bereits seit 2009 zahlreiche Promotionsarbeiten und eine Honorarprofessur am KIT.

Nähere Informationen: http://www.anps.kit.edu/downloads/ANPS_Flyer_2013.pdf.


25.07.2013